Inhalt

Veranstaltung

Die nächste STEPone findet am 11. und 12. September 2020 im Innovationszentrum Fennel (IZF) in Bad Oeynhausen statt.

Aktuelles

Anmeldungen für 2020 sind ab März 2020 möglich.

Zur Veranstaltung

Aussteller aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistungen, Pflegeberufe usw. stellen Ausbildungsmöglichkeiten in der Region vor. Auch Informationen über außerbetriebliche Einrichtungen, Verbundausbildungen, Studienmöglichkeiten und Duale Studiengänge in Unternehmen aus Bad Oeynhausen, Löhne und Umgebung werden angeboten.

Beratungsangebote rund um das Thema Ausbildung sind ebenso zu finden, wie Infos zu Praktikumsangeboten, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst.

An den Ständen informieren zumeist neben Ausbildungsverantwortlichen auch Auszubildende über die angebotenen Berufe. Oft werden auch kleine praktische Tätigkeiten angeboten, die einen Einblick in Aufgaben, Werkzeuge und Materialien der Berufe geben.

Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 9, die sich in der Orientierungs- oder Bewerbungsphase um einen Ausbildungsplatz befinden.

Die STEPone findet an zwei Tagen statt. Am Freitag kommen vor allem Schülerinnen und Schüler aus Löhne und Bad Oeynhausen im Klassenverband. An diesem Tag leiten Scouts die Schülerinnen und Schüler in die jeweiligen Interessensbereiche.

Am Samstag kommen Schülerinnen und Schüler vielfach mit ihren Eltern zur Veranstaltung. An diesem Tag ist es erfahrungsgemäß nicht so voll, dafür ist Zeit für intensivere Gespräche.
 
Öffnungszeiten

Freitag 9 bis 13 Uhr und
Samstag 10 bis 13 Uhr

  

Foto- und Filmaufnahmen

Wir weisen darauf hin, dass während der STEPone Aufnahmen der Veranstaltung gemacht werden bei denen auch Teilnehmer abgebildet sind. Diese Aufnahmen werden ausschließlich zu Werbe- und Berichtszwecken verwendet. Hierbei steht die durchgeführte Veranstaltung im Vordergrund, nicht die auf den Fotos zu sehenden Personen (siehe auch § 23 Nr.3 Kunsturhebergesetz). Aus diesem Grund ist eine Veröffentlichung grundsätzlich ohne Einwilligung möglich. Ein individueller Widerspruch wird vom Team der STEPone berücksichtigt.

Außerdem weisen wir darauf hin, dass grundsätzlich bei einer Veröffentlichung von Aufnahmen im Internet nicht generell ausgeschlossen werden kann, dass diese durch Dritte weiter verwendet werden.

 

nach oben zurück