Inhalt
Datum: 03.12.2023

Zweiter Titel für das SGL!

Kreismeister Handball in der WKII

Am Mittwoch, den 22.11.23, erkämpften sich die Handballer des SGLs den Kreismeistertitel im Handball der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2007-2009). Hierbei setzte sich das Team gegen die Mannschaften vom Widukind-Gymnasium Enger und vom Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Bünde durch.

In das erste Spiel gegen das WGE startete das SGL-Team stark und konnte sich schnell einen zwei Tore Vorsprung herausspielen. Die Engeraner konnten jedoch einige Unkonzentriertheiten im Angriffsspiel der Löhner ausnutzen und blieben durch mehrere erfolgreiche Gegenstöße im Spiel, sodass es mit 4:4 in die Halbzeitpause ging.

In die zweite Halbzeit startete das Team vom SGL bombenstark und konnte sich durch vier Tore in Folge einen deutlichen 8:4 Vorsprung herausspielen.  Im Angriff agierten die Löhner nun konzentrierter und machte der Mannschaft vom WGE durch eine robuste Abwehr das Leben schwer. Unterstützt durch einige starke Paraden gewannen sie somit das Spiel verdient mit 11:7.

Im zweiten Spiel gegen das FvSG konnte sich das gut eingespielte Team des SGLs durch souveränes Angriffs- und Abwehrspiel schnell absetzten und bereits in der ersten Halbzeit einen komfortablen Vorsprung von 12:4 herausspielen. Hierdurch konnte viel gewechselt werden, wodurch auch die „Handball-Neulinge“ der Mannschaft ihren ersten offiziellen Einsatz bekamen. Dabei war der Vorsprung des SGL-Teams jedoch zu keiner Zeit gefährdet und so endete das Spiel mit einem klaren 18:10 Sieg und dem Kreismeistertitel für Löhne.

Es spielten:

Stehend v.l.n.r.: Luca Böker, Finn Steffen, Hannes Heimbruch, Nick Bröderhausen, Hagen Viering, Nick Morsch, Jonathan Kramer

Kniend v.l.n.r.: Titus Henke, Ben Rohlfing, Luan Ostermann, Lukas Gresshöner, Arne Steinmeier

Liegend v.l.n.r.: Loris Micillo, Henri Jahnke

nach oben zurück